Fran-Josef StürmerRhein-Erft-Rundschau - 30.04.2017

Künftig an der zweiten Geige

Fast genau 30 Jahre lang lenkte Franz-Josef Stürmer die musikalischen Geschicke des Jugendsinfonieorchesters und später des Sinfonieorchesters Bergheim. Nach dem Konzert im Mai wird der 64-Jährige nur noch die zweite Geige spielen. Er gibt den Dirigentenstab an Andreas Hilner weiter. „Dem Orchester geht es zurzeit richtig gut. Das ist ein idealer Zeitpunkt für den Wechsel“, sagt Stümer. Das Ensemble sei „stabil aufgestellt“, verfüge über einen „guten Vorstand“ und es stehe ein Nachfolger bereit, der „seine Sache supergut machen wird“, betont der Orchesterchef...

Weiterlesen ...

WZWestdeutsche Zeitung - 08.01.2017

Kulturkreis überraschte mit Klassik und Pop

Üblicherweise setzt der Kulturkreis der Wirtschaft in Nettetal zum Jahresbeginn entweder auf klassische oder poppig unterhaltsame Musik. Jetzt überraschte er mit einer Symbiose von Klassik und Beat: Zur „Great Beatles Concert Matinee“ traten die Coverband Hard Day’s Night und das Sinfonieorchester Bergheim auf. Karl Fleuth vom Kulturkreis zeigte sich erfreut, dass die Werner-Jaeger-Halle wieder einmal ausverkauft war. Als lokalen Leckerbissen kündigte er einen kleinen Auftritt...

Weiterlesen ...

WinterWunderlandWerbepost - 14.12.2016

Besinnliche Reise durch das Winterwunderland

„Wir laden sie heute Abend ein auf eine winterliche und wundersame Reise“, wandte sich Sängerin und Moderatorin Christine Ladda zu Beginn an das Publikum. Zum dritten Mal entführte das 70-köpfige Musikensemble die Zuhörer im Medio ins „Winterwunderland”. Besinnliche Stücke und bekannte Weihnachtsklassiker interpretierten die fünf Solisten und das Bergheimer Sinfonieorchester auf ihre Art. Mit „Santa Claus Is Coming To Town” starteten die Sängerinnen und Sänger das Konzert mit einem echten Klassiker. Das amerikanische Lied wurde bereits 1934 zum ersten Mal gesungen...

Weiterlesen ...

WinterWunderlandRhein-Erft-Rundschau - 12.12.2016

Ohrwürmer und feierliche Weisen

Es war ein einzigartiges Zusammenspiel, das die Zuhörer am Samtagsabend im voll besetzten großen Saal des Medio Rhein-Erft erlebten. Dazu gehörten ein fein abgestimmtes Sinfonieorchester der Stadt unter der Leitung von Franz-Josef Stürmer, eine dynamische Band, ausdrucksstarke Sänger und ein gut aufgelegter Arrangeur am offenen Flügel, Martin Doepke. Einen satten Klangteppich mit ausgefeilten Arrangements breitete das 70-köpfige Ensemble über die dritte Ausgabe des „Winterwunderlandes“ aus. Das Publikum war sichtlich angetan von der illustren...

Weiterlesen ...

pr 20160925 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 25.09.2016

Orgelnacht in Kerpen-Sindorf

In den vergangenen beiden Jahren war sie ausgefallen. Zum 20. Geburtstag der Mönch-Orgel fand die zwölfte Orgelnacht in der Sindorfer Kirche St. Maria Königin wieder statt. Und das dreistündige Programm war des Jubiläums der Königin der Instrumente wahrlich würdig.
„Ohne die Orgelnacht fehlte etwas“, befand Herbert Vietorder kurzweilig in die Werke einführte. Eingebettet war die lange Nacht – bis gegen 23.30 Uhr war die Kirche sehr gut besetzt – in die kreisweiten Kirchenmusiktage, die noch bis zum nächsten Sonntag für zahlreiche Konzerte sorgen...

Weiterlesen ...

pr 20160315 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 15.03.2016

Zwischen Barock und Weltmusik

Traditionell begann der Abend mit der Englisch Folk Song Suite von Ralph Vaughan-Williams. Das Sinfonieorchester Bergheim unter Leitung von Franz Josef Stürmer in Kooperation mit dem Capo-Jugendchor Bedburg veranstaltete den Konzertabend "British Isles" in der Reihe Klassik-Kontraste im Medio.Rhein.Erft. Mit den britischen Inseln hat das Violinenkonzert "Sarikiz" von Karl Jenkins allerdings nur mittelbar zu tun. Der Walliser schrieb das Konzert 2008 auf Bestellung von Sapar Iskakov zur Erinnerung an dessen Vorfahren, einen berühmten Kasachischen Kobyz-Spieler...

Weiterlesen ...

pr 20151026 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 26.10.2015

Paukenschlag mit Sahne

"Wir mussten nicht nur passende Stücke aussuchen, sondern auch Kuchenrezepte." Susanne Schrage,, Flötistin und Orchestervorstand des Sinfonieorchesters Bergheim, freute sich, dass sich die Suche gelohnt hat: Die beiden Kaffeekonzerte im Soziokulturellen Zentrum waren nahezu ausverkauft. Gelohnt hat sich die Suche auch, weil es dem imposanten Ensemble um Dirigent Franz-Josef Stürmer gelungen ist, originelle Werke und Besetzungen zu Selbstgebackenem zu. Kuchen, Kaffee und Schlagsahne musste jedoch bis zur Pause warten...

Weiterlesen ...

WerbepostWerbepost - 06.05.2015

Neue Welt zum Leben erweckt

Unter dem Titel „America!“ traf anspruchsvolle Klassik auf Jazz und epische Filmmusik. Gleich zu Beginn nahm sich das rund 70-köpfige Orchester Antonín Dvoràks Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ vor. Unter Leitung von Franz-Josef Stürmer meisterte das Ensemble das nicht einfache, sehr abwechslungsreiche Werk, in dem immer wieder ruhige, teils heitere Passagen in temporeiche und klanggewaltige Themen übergehen, bei denen das Orchester seine volle Lautstärke demonstrieren kann...

Weiterlesen ...

Rhein-Erft-RundschauRhein-Erft-Rundschau - 28.04.2015

Farbige Bilder der neuen Welt

Welch ein Programm! Im jüngsten Konzert der Reihe Klassik-Kontraste widmete sich das Sinfonieorchester Bergheim der Neuen Welt jenseits des großen Teichs. Als "Erfinder" einer eigenständigen Musik in den USA gilt Antonin Dvorák, der eigens vor 124 Jahren nach New York eingeladen worden war. Seine wegweisende Sinfonie "Aus der Neuen Welt" stand als Auftakt der Musikfolge zurecht an erster Stelle. Das rund 70 Musiker zählende Orchester, ein Gutteil ambitionierte Laien, hatte sich ein anspruchvolles Werk vorgenommen...

Weiterlesen ...

pr 20150111 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 12.01.2015

Frischer Wind für alte Hits

Coverbands, die Lieder der legendären Beatles nachspielen, gibt es viele. Deren Mitglieder wollen dann meistens auch so aussehen wie die großen Vorbilder aus Liverpool. Sie tragen Perücken, gerne bunte Sergeant-Pepper-Jacken und versuchen, John, Paul, George und Ringo musikalisch auf die Pelle zu rücken. Oft wirken die Lieder dann wie aufgewärmt, etwas fad und wecken weniger die Erinnerungen als vielmehr die Sehnsucht, zu Hause in Ruhe eine Beatles-CD zu hören. Bei der Veranstaltung „The Great Beatles Concert Night“ im Medio...

Weiterlesen ...

WerbepostWerbepost - 10.12.2014

Das Weihnachtsgefühl stellte sich sofort ein

Winterliche Bühnendekoration und Weihnachtslieder entführten die Besucher des Medio für einen Abend in das Winterwunderland. Als buchstäblicher Eisbrecher diente der Weihnachtsklassiker "Leise rieselt der Schnee", vorgetragen von der Bedburger Sopranistin Julia Klein. Christine Ladda und der kölsche Tenor Tino Selbach führten das Publikum als Moderatoren durch den Abend. Die Sängerin Christina Ladda ist nicht zum ersten Mal bei der Veranstaltung dabei. Im Duo mit Wulf Hanses-Ketteler als "Acoustic Shiver"...

Weiterlesen ...

Kölner Stadt-AnzeigerKölner Stadt-Anzeiger - 09.12.2014

Im Medio zitterten die Wände

Dieses Wiederhören machte Freude: Zwei Jahre nach der umjubelten Premiere der großen Medio-Weihnachtsshow entführte das Team der BM-Cultura das Publikum am Freitagabend noch einmal ins musikalische „Winterwunderland“. Für die meisten der rund 700 Besucher im gut gefüllten Saal war die vorweihnachtliche Reise erneut ein festlicher Genuss, für den sie sich mit viel Applaus bei dem fast 70-köpfigen Ensemble und den fünf rundum überzeugenden Gesangssolistinnen und -solisten bedankten...

Weiterlesen ...

Nächster Probentermin

    01 Sep 2018

    Probe 15:00 - 18:00

Newsletter

Nie wieder ein Konzert verpassen: Wenn Sie gerne über unsere Konzerte werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Datenschutzbestimmung akzeptieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen