WinterWunderlandRhein-Erft-Rundschau - 12.12.2016

Ohrwürmer und feierliche Weisen

Es war ein einzigartiges Zusammenspiel, das die Zuhörer am Samtagsabend im voll besetzten großen Saal des Medio Rhein-Erft erlebten. Dazu gehörten ein fein abgestimmtes Sinfonieorchester der Stadt unter der Leitung von Franz-Josef Stürmer, eine dynamische Band, ausdrucksstarke Sänger und ein gut aufgelegter Arrangeur am offenen Flügel, Martin Doepke. Einen satten Klangteppich mit ausgefeilten Arrangements breitete das 70-köpfige Ensemble über die dritte Ausgabe des „Winterwunderlandes“ aus. Das Publikum war sichtlich angetan von der illustren...

Weiterlesen ...

pr 20160925 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 25.09.2016

Orgelnacht in Kerpen-Sindorf

In den vergangenen beiden Jahren war sie ausgefallen. Zum 20. Geburtstag der Mönch-Orgel fand die zwölfte Orgelnacht in der Sindorfer Kirche St. Maria Königin wieder statt. Und das dreistündige Programm war des Jubiläums der Königin der Instrumente wahrlich würdig.
„Ohne die Orgelnacht fehlte etwas“, befand Herbert Vietorder kurzweilig in die Werke einführte. Eingebettet war die lange Nacht – bis gegen 23.30 Uhr war die Kirche sehr gut besetzt – in die kreisweiten Kirchenmusiktage, die noch bis zum nächsten Sonntag für zahlreiche Konzerte sorgen...

Weiterlesen ...

pr 20160315 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 15.03.2016

Zwischen Barock und Weltmusik

Traditionell begann der Abend mit der Englisch Folk Song Suite von Ralph Vaughan-Williams. Das Sinfonieorchester Bergheim unter Leitung von Franz Josef Stürmer in Kooperation mit dem Capo-Jugendchor Bedburg veranstaltete den Konzertabend "British Isles" in der Reihe Klassik-Kontraste im Medio.Rhein.Erft. Mit den britischen Inseln hat das Violinenkonzert "Sarikiz" von Karl Jenkins allerdings nur mittelbar zu tun. Der Walliser schrieb das Konzert 2008 auf Bestellung von Sapar Iskakov zur Erinnerung an dessen Vorfahren, einen berühmten Kasachischen Kobyz-Spieler...

Weiterlesen ...

pr 20151026 rundschauRhein-Erft-Rundschau - 26.10.2015

Paukenschlag mit Sahne

"Wir mussten nicht nur passende Stücke aussuchen, sondern auch Kuchenrezepte." Susanne Schrage,, Flötistin und Orchestervorstand des Sinfonieorchesters Bergheim, freute sich, dass sich die Suche gelohnt hat: Die beiden Kaffeekonzerte im Soziokulturellen Zentrum waren nahezu ausverkauft. Gelohnt hat sich die Suche auch, weil es dem imposanten Ensemble um Dirigent Franz-Josef Stürmer gelungen ist, originelle Werke und Besetzungen zu Selbstgebackenem zu. Kuchen, Kaffee und Schlagsahne musste jedoch bis zur Pause warten...

Weiterlesen ...

WerbepostWerbepost - 06.05.2015

Neue Welt zum Leben erweckt

Unter dem Titel „America!“ traf anspruchsvolle Klassik auf Jazz und epische Filmmusik. Gleich zu Beginn nahm sich das rund 70-köpfige Orchester Antonín Dvoràks Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ vor. Unter Leitung von Franz-Josef Stürmer meisterte das Ensemble das nicht einfache, sehr abwechslungsreiche Werk, in dem immer wieder ruhige, teils heitere Passagen in temporeiche und klanggewaltige Themen übergehen, bei denen das Orchester seine volle Lautstärke demonstrieren kann...

Weiterlesen ...

Rhein-Erft-RundschauRhein-Erft-Rundschau - 28.04.2015

Farbige Bilder der neuen Welt

Welch ein Programm! Im jüngsten Konzert der Reihe Klassik-Kontraste widmete sich das Sinfonieorchester Bergheim der Neuen Welt jenseits des großen Teichs. Als "Erfinder" einer eigenständigen Musik in den USA gilt Antonin Dvorák, der eigens vor 124 Jahren nach New York eingeladen worden war. Seine wegweisende Sinfonie "Aus der Neuen Welt" stand als Auftakt der Musikfolge zurecht an erster Stelle. Das rund 70 Musiker zählende Orchester, ein Gutteil ambitionierte Laien, hatte sich ein anspruchvolles Werk vorgenommen...

Weiterlesen ...

Nächster Probentermin

    22 Okt 2022

    Probe 15:00 - 18:00

Newsletter

Nie wieder ein Konzert verpassen: Wenn Sie gerne über unsere Konzerte werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Datenschutzbestimmung akzeptieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.