Werbepost

Werbepost - 19.12.2012

Ein gelungener Abend mit Weihnachtsgefühl-Garantie

Ein musikalischer Abend der Extraklasse stimmte im Medio auf die Weihnachtszeit ein

Winter Wunderland - das Motto des Abends konnte nicht treffender sein. Schon auf dem Weg ins Medio überraschte eine verschneite Winterlandschaft mit Schneegestöber und eisiger Kälte. Die Weihnachtsshow "Winter Wunderland" lud ein zu einer musikalischen Einstimmung auf die Advent- und Weihnachtszeit. Das Bergheimer Sinfonieorchester unter der Leitung von Franz Josef Stürmer, Band und Gesangssolisten begeisterten mit besinnlichen, poppigen und klassischen Weihnachtsliedern. Eine gelungene Kombination von Tradition und Moderne. Weihnachtslieder unter dem Christbaum zu singen, mag eine nicht mehr allzuoft ausgeübte Tradition sein. Im Medio verzauberten schwungvolle Songs wie "Last Chrismas", "Santa Baby" oder "What a wonderful World" das Publikum, dargeboten von Jeanette Marchewka (Sopran), Christine Ladda (Alt), Walther Rösler (Tenor) und Kai Zupancic, (Bariton/ Bass). Auch Lieder wie "O- du fröhliche" und "Leise rieselt der Schnee" sowie "O-Tannenbaum" wirkten hier nicht altbacken, sondern passten stimmig ins Gesamtkonzept. Farbig- poppige Bühnenlicht- und Videoinszenierungen sorgten für Frische und entführten die Musik in unsere moderne Welt. Auch die Sparte Klassik wurde mit "Ave Maria" und Händels "Hallelujah" in neuem Arrangement abgedeckt.

Christine Ladda moderierte gekonnt als sagenhafte Weihnachtselfe Siri. Es war ein musikalischer Abend der Extraklasse mit Weihnachtsgefühl - Garantie. Großen Applaus bekamen für die künstlerische Gesamtleitung Martin Doepke, eine hervorragende Band, Solisten und das Sinfonieorchester.

Nächster Probentermin

    26 Apr 2020

    Probe 10:00 - 15:00

Newsletter

Nie wieder ein Konzert verpassen: Wenn Sie gerne über unsere Konzerte werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Datenschutzbestimmung akzeptieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.