Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)

Regina coeli

Das Regina Coeli (KV108) für Sopransolo, Chor und Orchester komponierte der erst 15-jährige Mozart im Mai 1771 in Salzburg nach der Heimkehr von einer zweijährigen Reise, die ihn zusammen mit seinem Vater nach Italien geführt hatte.

Der Text und die gregorianische Melodie sind seit dem 12. Jahrhundert überliefert.

Er lautet:

lateinisch
Regina coeli, laetare, alleluia.
Quia quem meruisti portare, alleluia,
Resurrexit, sicut dixit, alleluia.
Ora pro nobis Deum, alleluia.

deutsch
Freu Dich, Du Himmelskönigin, Halleluja.
Denn Er, den Du zu tragen würdig warst, Halleluja.
Er ist auferstanden, wie Er gesagt, Halleluja.
Bitt Gott für uns, Maria, Halleluja

 

 

Nächster Probentermin

    26 Apr 2020

    Probe 10:00 - 15:00

Newsletter

Nie wieder ein Konzert verpassen: Wenn Sie gerne über unsere Konzerte werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Datenschutzbestimmung akzeptieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.