Johannes Lemke

Johannes Lemke

Johannes Lemke ist Saxophonist und Komponist. Über zehn Jahre arbeitet er mit dem amerikanischen Jazztrompeter Willie Thomas zusammen. Kontakte zu indischen und afghanischen Musikern erweitern später seinen musikalischen Horizont. Schon während seines Studiums in Rotterdam kommt es zur Berührung mit der klassischen Musik, hier erhält er zusätzlich Unterricht von Tom de Vette seines Zeichens Solosaxophonist der Rotterdamer Philharmoniker. All dies führt zur späteren Gründung seines kammermusikalischen Duos „bajo la mesa" mit der Pianistin Moni Miller. 

Mit dem Sinfonieorchester Bergheim stand er bereits 1998 als Solist auf der Bühne (Glazounov Konzert). Was lag da näher, als an die erfolgreiche Zusammenarbeit von damals anzuknüpfen.

www.johannes-lemke.de

 

 

Nächster Probentermin

    16 Dez 2017

    Probe 15:00 - 18:00

Newsletter

Nie wieder ein Konzert verpassen: Wenn Sie gerne über unsere Konzerte werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.